3. Seite
Der letzte Papst 180 x 150 cm 1994
Beuys in Amerika (Healing western minds) 200 x 150 cm 2006

Der letzte Papst

180 x 150 cm

1994

Strange affairs 75 x75 cm 2007

Beuys in Amerika

(Healing western minds)

200 x 150 cm

2006

Jean Cocteau 180 x 149 cm 2007

Strange affairs

75 x75 cm

2007

Goethe kommt 150 x 100 cm 2006

Jean Cocteau

180 x 149 cm

2007

 

Goethe kommt

150 x 100 cm

2006

Ahnenportrait Voltaire 40 x 40cm 2006

Ahnenportrait Voltaire

40 x 40cm

2006

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben den Bildern zu natürlichen Prozessen, laufen weiterhin Kommentare zur politischen Entwicklung. Hier hat sich eine eigenständige Werkphase der sogenannten Krapplackbilder etabliert. Wie der Name schon sagt, Bilder mit Haupttenor auf die Farbe Krapprot.

 

 

 

 

Aus flüchtigen, beiläufig entstehenden Skizzen werden großformatige Werke .

Lebensräume entstehen aus dem Raum geistiger Überzeugungen. Doch der alte Raum gewoben aus politischer und religiöser Abgrenzung wird für die Beteiligten zu eng. Dieser Raum kann die Menschen mit all ihren Fragen und Problemen nicht mehr tragen. Es ist das Ende vom Fest.

 

 

 

 

Die Ohnmacht des Individuums ist deutlich zu spüren durch die Ereignisse nach dem 11.September 2001. Merkwürdige Vorkommnisse und die Vernichtung von Beweismaterial lassen diesen Tag zu einem modernen Mythos werden. Und Freiheiten des Individuums werden von Staats wegen einfach mal abgeschafft. Lebe ich noch in einer Demokratie?

 

 

 

 

Daß Geheimdienste jenseits von Recht und Gesetz handeln dürfen, passt nicht in meine demokratische Selbstverständlichkeit. Die "verschwundenen" Akten von Kurnaz - überhaupt dieser ganze Vorfall - weckt in mir eine Sehnsucht nach humanistisch gelebten Idealen. Und dafür stand eigentlich für mich bisher das "gute, alte -geistige- Europa". Ein freies Europa - nicht zentral regiert von Brüssel.

 

 

 

 

 

Goethe kommt, herabgeschwebt einem Bodhisattva gleich, um an die Ideale der Menschlichkeit zu gemahnen. Voltaire erhebt sich von seinem in Stein gehauenen Sockel, Botschaften aus unserer kraftvollen europäischen Kultur.

 

 

 

2006 beginne ich mit den Ahnenporträts, Dichter und Denker aus dem Zeitalter der Aufklärung. Eine Epoche, mit der unsere Zeit korrespondiert. Europa hat eine großartige geistige Kultur und gerade dieser Kampf um Geist und Freiheit, der vereint Europa.

 

 

 

 

3. Seite

Das Ende vom Fest 180 x 150 cm 1997
Karawane-nach Walter Dahn 180 x 150 cm 2004

Das Ende vom Fest

180 x 150 cm

1997

Karawane-nach Walter Dahn

180 x 150 cm

2004

Schulstunde 180 x 150 cm 2003
Brüssel 125 x 100 cm 2010

Schulstunde

180 x 150 cm

2003

 

Voltaire erhebt sich 160 x 130 cm 2007

Brüssel

125 x 100 cm

2010

Turm 150 x 100 cm 2009

Voltaire erhebt sich

160 x 130 cm

2007

 

Turm

150 x 100 cm

2009

© Copyright by Peter Kaufung. All Rights Reserved.